Das News-Archiv

Die Erleichterung war spürbar. Es war nicht nur die Tatsache, dass der TuS Erndtebrück seinen zweiten Saisonsieg gefeiert hatte, sondern auch die Art und Weise desselben, die für ein Lächeln beim Trainergespann des Fußballbezirksligisten sorgte.

Als sich am Erndtebrücker Pulverwald innerhalb einer Minute die Leistungsträger Haluk Arslan und Xhuljo Tabaku verletzten, war nach einer knappen Viertelstunde abzusehen, dass es kein glücklicher Tag für den heimischen TuS werden würde.

Am 9. Spieltag kam es zur Partie zwischen den TuS Erndtebrück und dem FC Hilchenbach.

Unzufrieden war Florian Bublitz nicht. Immerhin hatten er und das gesamte Trainergespann der A-Junioren des TuS Erndtebrück ein „leistungsgerechtes Unentschieden“ gesehen

Die Mannschaft von Dirk Wetter und Carsten Weyand bestritt ihr erstes Meisterschaftsspiel in der Kreisliga A zuhause gegen die JSG Eisernfeld-Eisern.